Managementsysteme

Gesetzliche Vorgaben pragmatisch nutzen

Systematische Verbesserung

Prozesse optimieren und Ziele verfolgen

Management und Unterstützungsprozesse verschlanken, Schnittstellen verknüpfen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten definieren um sich auf die Kernaufgaben zu fokussieren.

Fragestellungen

Haben wir eine strukturierte Vorgehensweise in unseren Prozessen?
Sind Verantwortlichkeiten und Aufgaben klar definiert?
Gibt es bei uns einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess?

Kontakt aufnehmen

DIN ISO 50001 – Energiemanagement

Mit einem gelebten Energiemanagement lässt sich in einem Unternehmen die Transparenz hinsichtlich des Energieverbrauchs erhöhen, die Energieeffizienz nachhaltig steigern und somit die Energiekosten kontinuierlich senken.

Kontakt aufnehmen

DIN ISO 50006 – Das Energiemodell

(Energie-)Kennzahlen sollen zum Steuern von Prozessen und nicht der Normerfüllung dienen. Dafür müssen die normierten mehrdimensionalen Energieleistungskennzahlen unter Berücksichtigung aller relevanten Einflussfaktoren ermittelt werden. Mit diesen Kennzahlen lassen sich Prozesse steuern und Verbesserungen/ (Energie-) Einsparungen nachweisen.

 

Das Energiemodell

DIN ISO 14001 – Umweltmanagement

Ein Umweltmanagement dient zur Erhöhung der Umweltverträglichkeit der betrieblichen Produkte. Durch das strategische Vorgehen können Abfallmengen und der CO2-Ausstoß nachhaltig reduziert werden.

Kontakt aufnehmen

DIN ISO 9001 – Qualitätsmanagement

Durch eine strukturierte Verbesserung der Prozesse in einem Unternahmen, kann die Produktqualität deutlich erhöht und somit die Kundenanforderungen und –Erwartungen bestmöglich erfüllt werden.

Kontakt aufnehmen

DIN EN 16247 – Energieaudits

Eine systematische Erfassung und Analyse des Energieeinsatzes und des Energieverbrauchs mit anschließender Potenzialbewertung von Einsparmaßnahmen.

Kontakt aufnehmen

Efficiency Control

Technisches Controlling der relevanten Energieanlagen, Darstellung von Abweichungen, Bildung von Kennzahlen zur Ermittlung der optimalen Betriebsweise. Entwicklung eines effizienten Anlagenbetriebes und Unterstützung bei dem kontinuierlichen technischen Optimierungsprozess.

Kontakt aufnehmen